Einfachheit und Achtsamkeit

Titel: Es gibt so viel, was man nicht muss

Autor/in: Tomas Sjödin

ISBN: 9783417268546

Wertung: 4 Sterne

Der schwedische Pastor und Autor Tomas Sjödin wird auch im deutschsprachigen Raum immer beliebter. In diesem Buch finden sich insgesamt 77 kurze Texte, zu unterschiedlichen Themen, die ursprünglich in einer schwedischen Zeitung erschienen sind. Auch wenn die Themen eine große Bandbreite umfassen, haben alle Texte auf der einen oder anderen Weise mit Einfachheit, Glauben und Liebe zu tun.

Die Texte lassen sich jeweils in wenigen Minuten lesen, und weil sie alle so unterschiedlich sind, möchte man am liebsten immer weiterlesen. Der Autor erzählt viel aus seinem persönlichen Leben. Er lässt den Leser an Begegnungen und Gesprächen teilnehmen, aber auch an seiner tiefen Trauer über den Tod seiner Söhne, und an seine Gedanken über Gott und die Ewigkeit.

Er macht dem Leser nichts vor, er erzählt auch von dunklen Tagen und Zweifeln. Aber in allem hält er sich an Gott fest, auch wenn er ihn nicht versteht. Er lädt den Leser dazu ein, achtsamer und einfacher zu leben, und zu entdecken wie viel wichtiger Menschen sind als Dinge.

Ausgehend von ganz normalen Alltagserfahrungen, beschreibt der Autor wichtige Erkenntnisse für einen besseren Umgang miteinander. Mir gefällt besonders gut der Text über „das kleine Extra“, und die Erfahrungen mit seinen Eltern.

Ein wunderschönes Buch zum Schmökern und Entdecken. Die Geschichten eignen sich sicher auch gut zum Vorlesen in Gemeindekreisen, Seniorentreffen und ähnliches.