Starke Wurzeln – unerlässlich für lebendiges und mündiges Christsein

Titel: Verwurzelt! Jesus und dem Leben auf der Spur

Autor/in: Michael Herbst und Patrick Todjeras

ISBN: 9783775160322

Wertung: 4 Sterne

In der Bibel werden Glaubende an mehreren Stellen mit einem stark verwurzelten Baum verglichen, zum Beispiel im ersten Psalm. Im Neuen Testament wird deutlich in welchem Boden diese Wurzeln wachsen – in Christus und der Liebe Gottes.

In diesem Buch möchten die beiden Autoren Christen zu einem Leben ermutigen, dass im Glauben verwurzelt, und dadurch stark und lebendig ist. Sie schreiben, „Lebendiges und mündiges Christsein hat damit zu tun, dass wir in der Liebe Christi verwurzelt sind. Diese Wurzel gibt uns Halt, sie versorgt uns mit allen nötigen Nährstoffen, macht uns belastbar und vital.“ Jesus Christus steht im Mittelpunkt, denn es geht ihnen vor allem um Nachfolge. Und es geht um Umkehr, das heißt eine Änderung der Blickrichtung auf Jesus. „Der lebendige und mündige Glaube schaut auf Jesus. Er geht Jesus nach. In Gedanken. Im Gespräch. In der Gemeinschaft. In der Anfechtung. Im Dank. Im tätigen Dasein. Im Erfolg. Im Leiden. In der Liebe zu den Menschen, zu denen Jesus unterwegs ist.“

In den vier Teilen des Buchs geht es zuerst um den Boden, in dem wir wachsen, also um den Weg in die Gemeinde, der Familie Jesu. Im zweiten Teil geht es um Jesus, denn an Jesus sehen wir was wirklich wichtig ist. Die Autoren zeigen an Beispielen aus dem Leben Jesu wie ein Leben in der Nachfolge aussehen kann. Der dritte Teil zeigt weitere Auswirkungen dieses neuen Lebens aus dem Glauben heraus, zum Beispiel die Neuausrichtung unserer Prioritäten. Im vierten Teil geht es schließlich um den Blick auf den guten Vater, den wir durch Jesus besser kennenlernen dürfen.

Jedes dieser vier Teile enthält mehrere Kapitel, die sich jeweils in fünf bis zehn Minuten lesen lassen. Sie beginnen meistens mit einem Beispiel aus dem täglichen Leben, um anschließend – oft anhand einer biblischen Geschichten –zu beschreiben wie Nachfolge aussieht. Die Gedanken helfen auch manche schwierige Geschichten zu verstehen, zum Beispiel Abrahams Gehorsam, als er bereit war seinen Sohn zu opfern.

Passend zum Buch gibt es ein Heft für Kleingruppen, damit sich auch Gemeindegruppen damit auseinandersetzen können, wie Menschen reifer im Glauben und lebendige und mündige Christen werden können.

Fazit: In diesem Buch wird das Leben der Nachfolge leicht verständlich erklärt. Die Inhalte sind besonders interessant für Menschen, die neu im Glauben sind, oder die sich bisher wenig mit Fragen der Nachfolge auseinandergesetzt haben, vielleicht weil sie Glauben als eine Aktivität gesehen haben, die allein am Sonntagvormittag Bedeutung hat.