Erstaunliches aus der Tierwelt

Titel: Pinguine kuscheln gern, Eichhörnchen haben Milchzähne und Kamelkinder keine Höcker

Autor/in: Maja Säfström

ISBN: 9783328105725

Wertung: 4 Sterne

Dieses Buch enthält viele spannende und skurrile Fakten aus dem Tierreich. Der Fokus liegt dabei auf den Nachwuchs. Der Leser erfährt Interessantes über Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre von etwa fünfzig Tieren, Fischen und Insekten.

Die schwarz-weiß Zeichnungen sind einfach gehalten. Sie sind eher witzig als naturgetreu, aber das macht gerade den Reiz der Bilder aus. Die Texte sehen aus, als wären sie von Hand geschrieben worden – und es werden nur Großbuchstaben verwendet.

Jedes Tier wird auf zwei Seiten präsentiert. Die Texte sind recht kurz, aber die Fakten sind interessant. Teilweise geht es um Tiere, die jeder kennt, wie Kaninchen, Pinguine oder Kamele. Aber auch weniger bekannte Tiere kommen vor, wie Tasmanische Teufel, Komodowarane und Tenreks.

Die Auswahl der Tiere und Fakten macht Kindern sicher Spaß. Wer weiß schon, dass Pinguine eine Tasche an den Füssen haben, damit die Kleinen hineinschlüpfen können, wenn es zu kalt ist? Oder dass Kamelbabys ohne Höcker geboren werden? Oder dass die Milch der Flamingos rot ist? Kein Wunder, dass Babyflamingos allmählich einen rosa Farbton annehmen! Und sicher wissen die wenigsten, dass die Männer bei den Seepferdchen die Schwangerschaft übernehmen.

Fazit: Ein liebenswerte Buch für Grundschulkinder, mit interessanten Fakten aus der Tierwelt. Es ist ein Buch, das Spaß macht und auf ansprechende Weise zum Staunen über die Natur einlädt.